Zuletzt aktualisiert: 05.12.2016
Aquaristik
Modellbau
Software
3D-Druck
Garten
Sonstiges
Kontakt
Impressum

Schädlinge bei Zimmerpflanzen

Für Zimmerpflanzenhalter sind es Schädlinge, für Schädlinge sind unsere Zimmerpflanzen jedoch Paradiese. Umso größer die Liebe zu den Pflanzen ist, desto höher ist die Bereitschaft, für diese Pflanzen geeignete Schädlingsbekämpfungsmittel zu kaufen. Diese sind teuer und wirken manchmal viel zu spät, da sie sich nur langsam auflösen und eine Depotwirkung und gleichzeitige Düngewirkung haben sollen. Giftig sind sie ebenfalls noch, und zwar umso giftiger, desto mehr der Mensch durch Spritzen und wieder in die Wohnung bringen damit in Kontakt kommt.

Einfachere und billigere Methoden sind irgendwelche Brennesseljauchen oder regelmäßiges abbrausen mit einem harten Wasserstrahl. Diese Methoden haben jedoch nur bedingten Erfolg, da sie nicht wirklich die Schädlinge abtöten sondern nur vertreiben.

Ein einfaches altes Rezept sollte jedoch jeder einmal ausprobieren: Kaufen Sie sich die billigste Flasche Schmierseife (Rei in der Tube oder Flasche mit Pumpe), eine Flasche des billigsten Spiritus und eine Sprühflasche. Die qualitativ besten Sprühflaschen sind diejenigen, die beim Tapeten ablösen verwendet werden. Also schauen Sie bitte nicht im Gartenabteil sondern im Tapetenteil im Baumarkt nach.

Nun mischen Sie einen Liter Wasser mit ca 20 ml Seife und 20 ml Spiritus. Sprühen Sie damit Blattober - und Unterseite reichlich damit ein. Das Substrat sollte man mit einer alten Zeitung abdecken. Zur Sicherheit sollten Sie nach dem Einsprühen ein paar Minuten warten und dann mit normalen Wasser die Blätter nochmals leicht abwischen oder bespritzen, sodass nicht die reine Seifenlösung darauf trocknet.
Copyright © 2016 Evolutec Alle Rechte vorbehalten.