Zuletzt aktualisiert: 05.12.2016
Aquaristik
Modellbau
Software
3D-Druck
Garten
Sonstiges
Kontakt
Impressum

7-Segment-LCD

Eine 7-Segment-Anzeige mit einem Mikrocontroller anzusteuern erfordert wesentlich weniger Verkabelung und Programmierung, als man sich als Anfänger vorstellt.

Als Segment bezeichnet man hierbei eines der 7 LED-Striche, als Modul bezeichnet man jedes Element einer zum Beispiel vierstelligen Anzeige.

Die Verkabelung besteht darin, dass jedes Segment über einen Port ausgewählt wird, ebenfalls benötigt jedes Modul einen Port. So kann wie in einer Tabelle Zeile und Spalte ausgewählt werden, hier also Segment und Modul. Hier ein kleiner Schaltplan:



Um nun eine Zahl oder einen Text darzustellen, wird in jedem Modul die Menge der anzusteuernden Segmente kurz angeschaltet, danach erfolgt der Wechsel zum nächsten Modul, hier werden wieder nur die sichtbaren Segmente angesteuert usw. Die Trägheit des Auges führt letztlich dazu, dass wir auf dem ganzen Display den Text ohne Flackern wahrnehmen, obwohl jedes LED-Segment nur kurz aufblitzt.

Folgende Minibibliothek enthält folgendes:
  • Konfiguration der Ports zum Ansteuern einer 4-stelligen Anzeige
  • Konfiguration aller einzelnen Segmente, jedoch ohne den kompletten Zeichensatz umschreiben zu müssen
  • Funktionen zum Darstellen von Strings beliebiger Länge, längere Texte als 4 Zeichen werden als Lauftext dargestellt
  • Funktionen zum Darstellen von Zahlen im Bereich 0 - 9999
  • Funktionen zum Darstellen von Zahlen im Bereich -999 - 9999
  • Kompletter Zeichensatz von A-Z


7 Segement - Anzeige

Download
Download (Hilfsfunktionen)
Copyright © 2016 Evolutec Alle Rechte vorbehalten.