Zuletzt aktualisiert: 05.12.2016
Aquaristik
Modellbau
Software
3D-Druck
Garten
Sonstiges
Kontakt
Impressum

Minimalbeschaltung des Atmega8

Den Atmega8 mit minimalem Aufwand zum Laufen zu bringen ist sehr einfach. Dazu bedarf es nur folgende Verbindungen:

  • Pin 7: VCC +5V
  • Pin 8: GND 0V
  • Pin 1: über 10kOhm an VCC

Auf diese Weise läuft der Atmega mit internem Takt an. Soll er über einen externen Quarz laufen, so muss zwischen Pin 9 und Pin 10 der Quarz geschaltet werden. Von den beiden Enden des Quarzes muss jeweils ein 22pF Kondensator nach GND führen.

  • Pin 9: XTAL1
  • Pin 10: XTAL2
Copyright © 2016 Evolutec Alle Rechte vorbehalten.